Samstag, 4. Februar 2012

Kartoffeln für den Kaufladen

Hallo,

zuallererst möchte ich mich für die lieben Geburtstagswünsche an meinen Sohn bedanken. Wir hatten einen schönen, entspannten Tag und am nächsten Tag einen wuseligen Kindergeburtstag.

Auch möchte ich meine neuen Leserinnen Sandra und LiFinchen begrüßen - Herzlich Willkommen! -

Endlich habe ich mal mit etwas Gemüse für den Kaufladen  begonnen. Schnell genähte Kartoffeln, die meine Oma schon für mich gemacht hat .Sie werden aus Damenstrumpfhosen genäht. Ein 1A Recyclingprodukt, wenn frau Strumpfhosen trägt.



Man schneidet beliebig große Stücke von einer Strumpfhose ab. Das Ende zusammen raffen und vernähen.



Auf rechts drehen und mit Watte füllen. ( Die Watte passt nicht ganz so gut zum Thema Recycling, meine Oma hat alte Socken hineingestopft).  Das Ende wieder raffen und vernähen. Der "Knubbel" wird eingeschlagen und vernäht.


Den Faden nicht abschneiden, sondern gleich damit die kleinen Knötchen einnähen. Dazu einen Stich setzen, durch die Kartoffel durchstechen und den Faden fest anziehen, zum Schluss den Faden vernähen.

 

Das war es eigentlich schon!

Eine schöne Restwoche noch! :-)

Kommentare:

  1. Die Luetten haben aber wirklich Glueck mit ihrer kreative Mama, Deine selbstgemachten Projekte sind einfach spitze. Schade, dass meine schon so gross sind...
    LG aus dem verschneiten Quispamsis,
    Sue

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen, die Kartoffeln sind ja klasse, viel Vergnügen im Kinderkaufladen und einen schönen Sonntag wünsch ich euch!
    liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  3. Die Kartoffeln sehen täuschend echt aus! Da macht das Spielen doppelt Spaß =o)

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. oh, die Kartoffeln sind wirklich ein absolut tolle Idee!!!! so einfach und sie sehen noch dazu richtig echt aus. toll. danke für die anleitung!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  5. wie toll! Wir müssten hier dann wohl schwarze Kartoffeln machen :D
    Oder ich klau im Schuhladen ein paar Anprobierstrümpfe. Geht sicher auch ;))

    AntwortenLöschen
  6. Die Kartoffeln sehen so echt aus. Tolle Idee!

    Ganz liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Meta,
    danke, dass Du heute bei uns, beim Recycling-Freitag mitgemacht hast. Die Karoffeln sind klasse. Ich finde solche einfachen, effektvollen Sachen immer super. Nur muss man da erstmal drauf kommen... Danke für´s Teilen!
    LG und ein schönes Wochenende!
    Jenny

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Meta,
    was für tolle Kartoffeln, eine super Idee!
    Liebe Grüße von
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. ...die Kartoffeln sind ja sowas von genial, ich bin begeistert!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  10. Genial, die sehen ja täuschend echt aus! Danke für's Teilen, die Idee merk ich mir gleich mal ;-)

    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt erst gesehen! Sehr coole Idee. Werde ich nachmachen. Es kann ja nicht immer nur Nudeln in der Kinderküche geben ;)

    Außerdem ein schöner Blog :) Ich hüpf gleich mal zu deinen Lesern.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...