Samstag, 12. Juli 2014

Stempeln mit Kindern

Die Kinder und ich haben mal ein bisschen herum experimentiert oder besser herum gestempelt :-)  Alles was uns in die Hände fiel oder interessant erschien, haben wir gesammelt, mit Farbe beschmiert und versucht auf Papier zu bringen.

Ich habe immer zwischendurch ein paar Fotos gemacht, ein fertiges Bild gibt es gar nicht. Hier war der Weg das Ziel, nachdem alles verstempelt war, waren die Kinder auch schon wieder mit ganz anderen Dingen beschäftigt :-)


Hier ist eine kleine Auswahl: Engelshaar, ein leerer Deoroller mit Farbe gefüllt, Rollstempel aus Korken, Krepppapier, eine Apfelhälfte



 Das "Quak" meines Sohnes wurde auch auch herangezogen, die Räder haben ein sehr tiefes Profil, darum war das Ergebnis nicht besonders zufriedenstellend...



  ... aber mit dem kleinen Wagen hat es dann super funktioniert.






 Die Rollkorken  haben wir vor längerer Zeit gebastelt und sie "rollen immer noch"



Der Luftballon hat auch interessante "Flecken" hinterlassen






Ein Ei wurde bunt bemalt und dann über das Papier gerollt (die Idee haben wir aus einem Pixi-Buch), Deoroller, Engelshaar - das hat überhaupt nicht funktioniert und zuletzt noch ein Korken.

Alles in allem war das eine schöne Nachmittags Beschäftigung, die Kids waren sehr begierig darauf, zu sehen welche Ergebnisse die einzelnen Gegenstände hervorbringen :-) Also vormerken für die nächsten Regentage :-)))))

Ein schönes Wochenende noch und einen hoffentlich spannendes Fußballfinale!!

Verlinkt bei
Crealopee
Mamitilli 










Kommentare:

  1. Das ist ja ein super Gematsche ;-)
    Sieht aus als hättet Ihr eine Menge Spaß gehabt! Ich wußte gar nicht, was alles Abdrücke hinterlassen kann.
    Schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
  2. Absolut genial! Dein Fazit zum Deoroller?
    Alles Liebe und weiterhin soooooo viel Freude!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Antwort kommt etwas spät ... Urlaubszeit :-)
      Also, der Deoroller. Daran muss man sich herantasten, man benötigt die richtigen Farben bzw. Konsistenz. Unser Ergebnis war nicht so zufridenstellend, da die Farbe zu dick war ...
      Den Kids hat es aber trotzdem Spaß gemacht :-)

      LG Michele

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...